Home

annette personaTraining * Beratung * Aktionen

Willkommen auf meiner homepage!

Diskriminierungskritische Bildung und marginalisierte Perspektiven sind ein roter Faden seit meiner Schulzeit. Ich vertiefte es im Studium der Pädagogik und liebe an meiner Arbeit, dass ich ständig dazulerne. Ich bin Mitglied im Anti-Bias-Netz und lebe mit meiner Familie in Berlin. Für die Erfahrungen des letzten Jahres bin ich sehr dankbar.

Menschen allen Alters lade ich zu Perspektivwechseln ein wo Privilegien den Blick verengen. Ich  unterstütze bei einem strukturellen Verständnis von Diskriminierung und begleite Veränderungsprozesse u.a. in Schule hin zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Anerkennung. Ich leite Bildungsprojekte im Globalen Lernen, die ermutigten, koloniale Mythen zu hinterfragen und Räume für marginalisiertes Wissen schaffen.

Schwerpunkte:

  • MultiplikatorInnen bilde ich fort in vorurteilsbewusster Bildung. Ich berate Teams und biete mit KollegInnen Trainings zum Umgang mit Vielfalt und Diskriminierung. Im Globalen Lernen sensibilisiere ich für Reproduktionen von Rassismus.
  • Für Kinder und Familien gestalte ich in Stadtteilprojekten anspruchsvolle Bildung in der Freizeit. Zu Themen wie Diskriminierung, Welthandel, erneuerbaren Energien u.a. stärken wir Handlungsfähigkeit.
  • In Kitas und Schulen berate ich PädagogInnen. Die Analyse individueller Eingebundenheit in Dominanzstrukturen hilft, wenn wir „Normalität“ hinterfragen und Schritte in Richtung Inklusion gehen.
  • An Schulen konzipiere ich Projekttage prozessorientiert zu Fragen von Identität, Kommunikation, Diskriminierung und Perspektivwechsel, sowie zu Themen der Einen Welt und zukunftsfähiger Entwicklung.
  • Ich berate bei Projektentwicklung.

annette 2000

 

Ich freue mich wenn meine homepage SIe anregt.
Gerne mache ich mich auch mit Ihnen auf den Weg.

Kontakt