Rassismus in Wörtern

und online in der Broschüre: wenn Rassismus aus Worten spricht, 2014 ZWST (mit Artikel von mir zum kritischen Umgang mit Kinderbüchern) Wie Rassismus aus Wörtern spricht. (K)Erben des Kolonialismus im Wissensarchiv deutsche Sprache. Ein kritisches Nachschlagewerk. Das 2011 erschiende Buch fasst … Weiterlesen

Heimatkunde

„Es war ein Kampf um klar zu machen, dass ich ein Mensch bin.“ Eric Friedler erzähltim Film „Ein deutscher Boxer“ die Geschichte eines außergewöhnlichen Menschen. Charles Graf ist in Mannheim geboren, wächst in “der Barackensiedlung” auf, wird sehr jung ein berühmter … Weiterlesen

Grada Kilomba

Vom Umgang mit Rassismus in Europa Die Psychonanalytikerin Grada Kilomba beschreibt das Phänomen des Rassismus in Europa mit den allgegenwärtigen Klischees-Bildern von Schwarzen Menschen. Sie stellt Strategien vor, welche Wege Weiße und Schwarze Menschen gehen können, um etwas zu verändern. … Weiterlesen

Investitionsstrategien

Alle Kinder sollten eine möglichst gute Ausbildung bekommen, sowieso als Gründen der sozialen Gerechtigkeit, doch auch aus demografischen Gründen: bald werden mehr Arbeitskräfte gebraucht, als hier leben. Ulrike Herrmann beschreibt im Artikel warum es rational wäre „die verfügbaren Kräfte möglichst … Weiterlesen

Alltagsrassismus

Was ist eigentlich gemeint, wenn der Begriff „Ausländer“ verwendet wird? Nur selten sind damit Touristen aus anderen Ländern gemeint, meist Menschen, die in Deutschland leben, oft die deutsche Staatsbürgerschaft, doch als „nicht richtig deutsch“ einsortiert werden, die zu „anderen“ gemacht … Weiterlesen

Migration ist normal!

In der Mitmach-Ausstellung *Deutschland* Ein*Wanderungsland* gingen Kinder und Erwachsene an der Nürtingen Grundschule im März 2011 auf spannende Entdeckungsreisen zum Thema Migration. Soll dieses Event bei Ihnen stattfinden? Wir kommen gerne! Kontakt Spielerisch erlebten sie, dass Migration etwas Selbstverständliches ist: … Weiterlesen