dreimodulige Anti-Bias Fortbildungen

Žaklina Mamutovič und ich freuen uns über das große Interesse an den Anti-Bias-Modulen. Wir bieten jedes Jahr in Berlin (1x) und in Weimar (2x) Anti-Bias Fortbildungen an.
In Berlin arbeiten wir seit 2014 in Kooperation mit dem Bildungswerk der Böll Stiftung. Die Fortbildungen umfassen jeweils 3 Kurse – Grundkurs, Aufbaukurs und Vertiefungskurs – am Freitag und Samstag.
In Weimar arbeiten wir seit 2007 in Kooperation mit der EJBW. Die Fortbildungen umfassen Grundkurs, Aufbaukurs und Vertiefungskurs an jeweils drei Wochenenden Freitag Mittag bis Sonntag Mittag.

In den Fortbildungen in Berlin und Weimar arbeiten die Teilnehmenden auf der Grundlage ihrer jeweils eigenen, oft unterschiedlichen Erfahrungen mit Diskriminierung und Privilegien. Wir freuen uns daher auf Teilnehmende, die sich in einer vielseitigen Gruppe auf einen spannenden Prozess der Selbstreflexion und Zusammenarbeit einlassen möchten.   

Bitte beachtet, dass es keine „Train the Trainer“ Ausbildung ist, denn dazu gehört mehr, als in drei Modulen möglich ist.
Sowohl im Kurs in Berlin als auch im Weirmar geht es in erster Linie um uns als Menschen in unserem Alltag (beruflich und privat) – und nicht nur um unsre Rollen als Trainer_innen, Pädagog_innen. Die Frage, wie einzelne Methoden selber angewendet werden können, ist nicht zentral. 
Wir betonen dies, weil die Vorstellung, die Übungen auch selber einzusetzen, es manchmal erschwert, sich zunächst auf eigene Erfahrungen und eigenen Handlungen im (auch beruflichen) Alltag einzulassen. 

„Anti-Bias ist eine Reise, die in uns selbst beginnt“. In den drei Modulen liegt der Schwerpunkt auf Selbstreflexion, auf Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten, dies kann in Übungen in Klein- und Großgruppen geteilt werden. Dadurch kann sich erschließen, was gemeint ist, mit Anti-Bias sei viel mehr als eine Methode.
Natürlich seid ihr eingeladen das Gelernte in Eurem Alltag (incl. Eurer Arbeit) einfließen zu lassen. Auch als Trainerin. Und wer mit Anti-Bias im Alltag Erfahrungen gesammelt hat und diese mit anderen reflektiert – auch das beginnt in den drei Modulen – kann diese Erfahrungen auch weitergeben. 

Inhaltlich unterscheiden sich die Kurse in Berlin und Weimar unterscheiden nicht. In Weimar kann durch gemeinsame Übernachtungen und Mahlzeiten eine andere Intensität möglich werden, in Berlin sind anschließende Verabredungen leichter, für Menschen, die aus Berlin kommen.

Was ist Anti-Bias? Artikel von Annette Kübler und Žaklina Mamutovič S. 20 ff